Natursteig Sieg

Anspruchsvolle Wege - Spannende Natur - Bleibende Eindrücke

200 Kilometer pures Wandervergnügen verspricht der Fernwanderweg Natursteig Sieg. Davon stehen vier Wanderetappen mit insgesamt 70 Kilometern im Windecker Ländchen zur Verfügung. Erleben Sie herrliche Ausblicke in die vielfältige, bezaubernde Landschaft. Wandern Sie auf schmalen Pfaden durch lichte Buchenwälder, Auen und Täler. Und das Gute: Die Bahn ist immer erreichbar: zum Start, am Ziel oder zwischendurch, wenn Kondition oder Wetter das erforderlich machen.

Etappe 5: Von Eitorf nach Herchen

Diese Etappe führt Sie in die Nutscheid. Genießen Sie den abwechslungs-reichen Strechenverlauf, die Ruhe und die Natur. Durchwandern Sie das schöne Ottersbachtal bevor Sie der Pfad auf die Herchener Höhe führt. Herrliche Ausblicke erwarten Sie.

Genauere Informationen erhalten Sie hier.

Etappe 6: Von Herchen in die Leuscheid

Dieser Rundkurs führt Sie von Herchen an der Sieg hinauf in das Leuscheider Land. Sie erleben die Überreste einer vorchristlichen Ringwallanlage und gelangen auf schmalen Pfaden zum mystischen Heilbrunnen. Lassen Sie sich verzaubern.

Genauere Informationen erhalten Sie hier.

Etappe 7: Von Herchen zur Burg Windeck

Die anspruchsvolle siebte Etappe ist für viele Wanderer der schönste Streckenabschnitt. Immer wieder führt Sie der Pfad über die Höhenzüge an die Sieg. Erleben Sie viele interessante Sehenswürdigkeiten und das einzigartige Naturschutzgebiet in Dreisel.

Genauere Informationen erhalten Sie hier.

Etappe 8: Von der Burg Windeck nach Au

Diese Etappe führt Sie von der historischen Burgruine Windeck durch das Naturschutzgebiet "Rosbachtal" nach Au an der Sieg. Genießen Sie die abwechslungsreiche Landschaft und die herrlichen Ausblicke auf Rosbach, das Siegtal und den Westerwald.

Genauere Informationen erhalten Sie hier.